Der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

 

 

Was bedeutet öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger ?

 

Die öffentliche Bestellung und Vereidigung eines Sachverständigen bescheinigt dem Sachverständigen, dass er in einem bestimmten Fachgebiet besonders qualifiziert ist. Die öffentliche Bestellung dient dazu wirkliche Experten von allgemeinen Gutachtern zu unterscheiden bzw. abzugrenzen.

 

  • Der ö.b.v.Sachverständige ist darauf vereidigt, unabhängig und unparteiisch zu handeln.
     
  • Jedem, dem ein Gutachten eines ö.b.v.Sachverständigen vorgelegt wird, kann sich auf die Neutralität und die entsprechenden Ergebnisse verlassen.
     
  • Da ö.b.v. Sachverständige unabhängig und unparteiisch sind, werden sie von Gerichten bevorzugt beauftragt.
     
  • Öffentlich bestellt werden Fachleute, die sowohl eine herausragende Qualifikation nachweisen und auch vertrauenswürdig und persönlich integer sind.

 

Der öffentlichen Bestellung geht ein entsprechendes Prüfverfahren der vom Staat beauftragten Bestellungskörperschaft z. B. der Landwirtschaftskammer oder Ingenieurkammer voran. 

Hier finden Sie uns

Sachverständigenbüro

Dr.-Ing. Carsten Ludowig

Ilmenauweg 23

30926 Seelze

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

05137-124990

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr.-Ing. Carsten Ludowig